Heliskiabfahrt

 

 

Jetzt habe ich endlich  den Mut gefunden und es gewagt.

Ich habe einen lang gesponnen Traum in die Tat umgesetzt zum Ende des Jahres 2008

Ich wollte meine eh schon neu gefundene Freiheit, nun endgültig ganz  auskosten !

Wo kann man das besser als in den Bergen na maximal noch in der Luft!

Nun gut , ich habe beides kombiniert und mir meinen Traum endlich erfüllt.

Ist ist ein unbeschreibliches Hochgefühl das ich bisher noch nicht kannte, man(n) kann das nicht in Worte fassen,

doch nun genung gelabert.

Schaut euch die Bilder an und Ihr werdet verstehen was ich meine.

Viel Spaß dabei!

 Unser Heli der uns die ganze Zeit zur Sicherheit begleitete

 Was für ein Ausblick einfach unbeschreiblich für diese Naturschönheit

gibt es keine Worte.

 

 

 

 

Diese Freiheit, dieser tiefe Pulverschnee, einfach unglaublich

 

 

 Das bin tatsächlich alles ich ...

 

........und hier nochmal in der Mitte 

Wer einmal seine eigene Wedelspuren im Junfräulichen Tiefschnee hinterlassen hat,

will das immer wieder tun, das ist wie eine Sucht!

 

 

Hier noch ein paar Daten:

Absprung in 2950 Meter Höhe

ca. 20 min. Heliflug um die Abfahrt zu erkunden und zur  Absprungstelle zu gelangen

Absprunghöhe aus dem Heli ca. 2 Meter über dem Gipfel

ca. 1 Stunde Einführung und Verhaltensregeln.

6 Teilnehmer mit je einem Guide pro Teilnehmer.

550,00€ Inklusive der bereitgestellten Ausrüstung und Airbagrucksack der einem das Leben bei einer Lawine retten kann!

Ach ja ein Arztartest ist auch noch nötig 65,00€ und dann noch!

1.000.000.000 Eindrücke und Erlebnisse die man(n) nie vergisst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!